Person

geboren
1953, Leipzig, Deutschland

Studium

1971-1974
Hochschule für Schauspielkunst      „Ernst Busch“ Berlin, Diplom Darstellender Künstler Schau-/Puppenspiel

 

Sprachen
Deutsch (Muttersprache), Russisch, Englisch, Französisch

Berufspraxis
Puppen-Schauspieler
Regisseur, Workshopleiter
Ständiger Lehrbeauftragter im Hauptfach Puppenspiel, Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“, Berlin
Dozent Grundlagen Puppenspiel Hochschule für Musik und Theater Rostock
Referent (Workshops/ Regie) für Goethe Institut

Workshops bei Sjef van der Linden, Niederlande, Marcel Kremer, Belgien und Bruno Stori, Italien.

Arbeiten unter anderem mit und für:
GIZ
GOETHE-INSTITUTE Afghanistan, Äthiopien, Bangladesch, Kamerun, Ruanda
Universität ‚Ibn Zohr’ Agadir, Marokko
EU-RAA-Projekt
Korean National University of Arts / School of Drama, Seoul, Südkorea
Internationales Figurentheaterfestival „Blickwechsel”, Puppentheater Magdeburg